• SICHER EINKAUF

    100% sichere Webseite
  • SCHNELLER VERSAND

    Wir erreichen Sie überall
  • Kaufen Sie mit uns ein

    Sparen Sie Ihre Zeit
  • RUFEN SIE UNS AN

    Tel. +39 0464 670619
    Cell. +39 348 2324125
Carrello Ihr Warenkorb ist leer

Kategorien



Bestellung per Telefon
Fax-Bestellungen
Spediamo con TNT
INFORMATIONEN:

Der „Brescia“ Spieß ist „Made in Italy“ und hat das Kennzeichen „CE“.
Die Struktur ist aus rostfreiendem Stahl „aisi 430“, die für Nahrungsmittel genehmigt ist.
Der Spieß kann auf Wagen oder Beine sein. Er hat Feder, Schaufel, Konsole und Schaleträger. Er kann auch Optionals haben, wie z.B. doppelte Grill, Kit  für Hachse, u.s.w.
Die Spießchen „Satellite“ und die Stützungplatte sind aus rostfreiendem Stahl „aisi 430“.
Die Spießchen „Satellite“ drehen alle zusammen, aber auch jedes auf sich.
Sie sind spitz, um das Fleisch auf den Spießchen zu stecken.
Das Handelskammer hat Ferraboli ein Patent für den Art. „Girarrosto Brescia“/ Spieß „Brescia“ gewährt.
Der Spieß ist mit einem Kohlenbecken ausgestattet, wo man brennende Glut (aus Holz oder Holzkohle)  stellen soll.
Die Kalorie der Glut kann verschieden sein, abhängig von der Qualität der Brennstoffe.
Man kann auch Holz und Holzkohle zusammen benutzen.
Es ist verboten Spiritus oder Benzin zum Entfachen des Feuers zu verwenden.
In dem Spieß gibt es auch die Anweisungen für Gebrauch, Montage u.s.w.
Bei erstem Gebrauch empfehlen wir, den Spieß ohne Fleisch drinnen anzuzünden.
Der Motor hat das Kennzeichen „CE“ und ist genehmig mit der folgenden Datenangaben:
„230V.-50Hz AC (Wechselstrom) 90 Watt – Hp0,12 1,6/2 Drehungen pro Minute“.
Gewährleistung 2 Jahre.
Der Spieß kann mit einer optionalen elektrischen Tür ausgestattet sein, die genehmigt und zertifiziert  ist.  Die Kennzeichen sind in der Verpackung des Artikels eingefügt.


Wenn man die elektrische Tür benutzt, kann man auch in einem geschlossenen Raum kochen. Das elektrische Kochen ist im Innern erlaubt.

ACHTUNG: Bitte beachten Sie die Sicherheitsanweisung, um unsere Produkte am besten zu benutzen.

MONTAGE: Bitte achten Sie auf die Standfestigkeit des Grill, besonders auf Beine  und Griffe.

ZÜNDUNG: Bei erstem Anzünden bitte lassen Sie den Spieß offen und leer.
Verwenden Sie kein Spiritus oder Benzin zum Entfachen des Feuers.

GEBRAUCH: Benutzen Sie den Grill nur im Freien und niemals in einem geschlossenen Raum.
Stellen Sie den Grill an einem sicheren ebenen Ort auf.
Halten Sie Kinder und Tiere vom Grill fern, um  das Verbrennungsgefahr zu vermeiden. Falls Sie das Gerät rühren sollen, bitte benutzen Sie die Griffe und  tragen Sie Topflappen.

ELEKTRISCHE VERBINDUNG: Bevor sie das Gerät in Betrieb nehmen sollten Sie die elektrische Spannung und die Steckdose verifizieren. Falls Sie unverträglich sind, kontaktieren Sie einen qualifizierten Techniker.
Ihre elektrische Anlage soll der Normen entsprechen und einen Fehlerstromschutzschalter haben.
Bitte stellen Sie nicht das Gerät ins Wasser und benützen Sie es in einer trockenen Umgebung, nie mit nasser Hände oder barfüßig.
Um das Gerät zu bewegen, bitte ziehen Sie das Kabel nicht und schließen Sie  immer die Steckdose  aus.

REINIGUNG: Bitte schließen Sie die Steckdose aus.
Warten Sie bis das Gerät kühl ist. Bitte benutzen Sie kein Wasser um den Motor und  den elektrischen Widerstand zu reinigen.
Reinigen Sie das Gerät mit etwas trockenem Papier oder mit einem trockenen Lumpen.


REZEPT:

Schneiden Sie das Fleisch in kleine Teile und stecken Sie die Stücke auf das Spießchen.
Stecken Sie auch Salbei und Bauchspeck zwischen der Stücke.
Man sollte die Spießchen gut ausbalancieren und dann sie auf den zentralen Spieß stecken.
Versorgen Sie sich mit  zwei Schüssel, um das Fett zu sammeln
Wenn die Grillkohle bereit ist, stecken Sie den zentralen Spieß in den Stift des Motors.
Kochen Sie  ungefähr 20/25 Min. mit großer Hitze.
Gießen Sie ein Fläschen Öl  durch die Lochen des oberen Fettfängers . Das Öl  tropft in die Schüssel. Nach 10 Min. gießen Sie wieder das  getropfte Öl  auf den Spieß. Salzen Sie  reichlich  (z.B 70/80 Gr. Salz für einen 70 cm Spieß).
Kochen Sie  ungefähr 40/50 Min. mit mäßiger Hitze.
Stellen Sie kleine Stücke von Butter auf den oberen Fettfänger. Die Butter wird in die Schüssel tropfen.
Kochen Sie den Spieß wenigstens 3 Stunde. Wenn notwendig, öffnen Sie den Spieß ein wenig, um das Fleisch drinnen und draußen gut zu braten. Dann und wann die getropfte Butter wieder gießen.
Lassen Sie das Fleisch tröpfeln bevor Sie es aus das Gerät wegnehmen.
Tischen Sie das Fleisch mit Maismehl „Polenta“ und mit der Soße von Öl und Butter, die vom Spieß getropft ist.
Kaminspiess Art 550
Länge der Spießchen cm 55
Menge der Spießchen 4
Gewicht Kg.5,5
Tragfähigkeit des Motors Kg. 12
Größe cm 77x26x13,5h
Größe der Verpackung cm. 77x26x13,5h
Anschluß mm 8x8
Drehungen (pro Minute) 2
Made Made in Italy

Produkte, die Sie interessieren könnten

Hachsehalter A521 (Kit) für Spiess - Spanferkelgrill

€ 95.00 € 170.80
-44%

Fischrost Art. 549A

€ 23.00 € 45.00
-49%

Cenerone Art. 690

€ 59.95 € 104.92
-43%

Zange (Paar)

€ 12.00 € 17.69
-32%

Zweispitziger aus Edelstahl Ferraboli

€ 7.50 € 12.90
-42%


Kürzlich angesehene Produkte

Kaminspiess - Spanferkelgrill Art 550

€ 125.00 € 226.92
-45%

Melden Sie sich in unser Newsletter an